20.11.2013 Memmingen. Am 19.11.2013, um 18:00 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Schweizer Ring/Allgäuer Straße ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen sowie 7.000 Euro Sachschaden.

Eine 24-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf der Allgäuer Straße stadtauswärts. Zeitgleich wollte eine 59-jährige Frau vom Schweizer Ring kommend in die Allgäuer Straße einfahren. Sie wurde ebenso wie eine Beifahrerin im Fahrzeug Allgäuer Straße leicht verletzt und zur ambulanten Versorgung ins Klinikum gebracht.

Beide Unfallbeteiligte behaupten, bei Grün in die Kreuzung eingefahren zu sein. Nach Aussage der 59-jährigen Frau stand jedoch vor ihr im Schweizer Ring ein silberner Pkw, der auch vor ihr bei Grün losfuhr.

Der Fahrer dieses Pkw wird dringend gebeten, sich als Zeuge bei der Polizeiinspektion Memmingen zu melden (Tel. 08331/100-0).

(PI Memmingen)