20.4.2017 Beckstetten. Ein erheblicher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Beckstetten, als eine 39-jährige Frau mit ihrem Pkw von der Bahnhofstraße aus Richtung Ketterschwang kommend nach links in die Ortsverbindungsstraße Richtung Rieden abbog.

Da sie in zu engem Bogen in die untergeordnete Straße einbog, konnte ein dort fahrender 47-jähriger Mann mit seinem Pkw nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Schaden in Höhe von 14.000 Euro entstand.

Verletzt wurde niemand.

(PI Buchloe)