20.5.2017 Kempten. Am Freitag kam es in einem Kreisverkehr in der Oberwanger Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkw, bei dem die Schilderungen der Beteiligten auseinander gehen.

Eine der beteiligten Damen behauptet, die andere sei unachtsam rückwärts aus dem Grundstück eines Bowlingcenters in den Kreisverkehr eingefahren.

Die andere behauptet wiederum, sie wäre zum Unfallzeitpunkt gestanden und wäre angefahren worden.

Zur abschließenden Klärung des Sachverhalts sucht die Polizeiinspektion Kempten Zeugen unter 0831/9909-0.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)