2.11.2020 Kaufbeuren. Eine Polizeistreife beobachtete in der Nacht von Sonntag auf Montag eine 16-jährige Fußgängerin auf dem Gehweg in der Sudetenstraße, die ein Verkehrszeichen bei sich trug.

Die 16-Jährige und ihre 14-jährige Begleiterin gaben an, dass sie das Verkehrszeichen an einer nahegelegenen Baustelle fanden.

An besagter Baustelle fehlte genau dieses Verkehrszeichen an einer Halterung.

Einen schlüssigen Grund warum sie das Verkehrszeichen mitnahm, konnte die 16-Jährige nicht nennen. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)