3.12.2013 Rückholz. Zu spät bemerkte ein Pkw-Fahrer, der am Montag Vormittag auf der OAL 23 von Rückholz in Richtung Nesselwang fuhr, dass ein vorausfahrendes Fahrzeug nach links in Richtung Höhen abbiegen wollte und aus diesem Grund seine Geschwindigkeit verringerte.

Der Pkw prallte auf das Heck seines Vordermannes, wobei ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 14.000.- Euro entstand.

Die Fahrzeuginsassen blieben nach ersten Angaben unverletzt.

(PI Füssen)