2.4.2017 lauben/Unterallgäu. In der Nacht von Samstag auf Sonntag geriet eine ausgedörrte Grünfläche von 25m2 am Parkplatz des Sportheims in Flammen.

Glücklicherweise wurde das Feuer rechtzeitig durch die letzten Heimkehrer des dort stattfindenden Schafkopfabends entdeckt und konnte so noch rechtzeitig durch die Feuerwehr abgelöscht werden, ohne dass ein Sachschaden entstand.

Die FFW Lauben befand sich mit 20 Mann, die FFW Günz mit 16 Mann im Einsatz.

Brandursache könnte eine weggeworfene Zigarette gewesen sein.

Aufgrund der sonnigen und trockenen Witterung kam es in den letzten Tagen wiederholt zu kleineren Bränden von Grünflächen.

(PI Mindelheim)

Schlagwörter: