3.4.2021 Lindenberg. Am Freitagabend, kurz vor Mitternacht, ging eine Meldung bei der Polizeiinspektion Lindenberg ein, dass zwei Betrunkene auf ihren Fahrrädern lautstark herumschreien würden.

Ein 41-jähriger und ein 45-jähriger Mann konnten daraufhin im Stadtgebiet auf ihren Fahrrädern fahrend festgestellt werden.

Beide waren deutlich über der zulässigen Alkoholgrenze.

Die Männer wurden zur Polizeiinspektion Lindenberg verbracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Hierbei leistete einer der Männer Widerstand, sodass die Blutentnahme nur mittels Zwang durchgeführt werden konnte.

Neben den Straftaten der Trunkenheit im Verkehr, dem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, erwartet beide Männer noch eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz, da sie nach der geltenden nächtlichen Ausgangssperre (22:00 Uhr bis 05:00 Uhr) unterwegs waren.

(PI Lindenberg)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)