3.5.2017 Kaufbeuren. Am späten Dienstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall am Verteilerkreisverkehr B12.

Ein 21-jähriger Marktoberdorfer fuhr mit seinem Pkw BMW von Mauerstetten in Richtung des Verteilerkreisverkehrs.

Aus Unachtsamkeit erkannte er die Einfahrt in den Kreisverkehr zu spät.

So fuhr er über die Fahrbahn und kam innerhalb des Kreisverkehrs auf der Grünfläche zum Stehen.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

(PI Kaufbeuren)