2.5.2021 Rankweil/Vorarlberg. Der 20-jährige PKW-Lenker fuhr auf der L190 in Fahrtrichtung Röthis.

Nach der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr geriet das Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern.

Der PKW kollidierte zuerst mit einem Baum, welcher zwischen dem Radweg und der Fahrbahn auf dem Grünstreifen stand.

In weiterer Folge touchierte das Fahrzeug ein Straßenschild und kam durch die Kollision mit einem weiteren Baum zum Stillstand.

Der PKW-Lenker und der Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Feldkirch verbracht.

Polizeiinspektion Rankweil