21.11.2013 Ruderatshofen. Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro entstand gestern Abend bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Marktoberdorfer Straße in die Hauptstraße in Ruderatshofen.

Eine 53-jährige Pkw-Fahrerin wollte von der Marktoberdorfer Straße nach links in die vorfahrtsberechtigte Hauptstraße einbiegen.

Hierbei übersah sie einen auf der Hauptstraße fahrenden, vorfahrtsberechtigten Pkw und stieß mit diesem zusammen. Die Unfallverursacherin sowie der 22-jährige geschädigte Pkw-Führer blieben unverletzt.

(PI Marktoberdorf)