21.11.2021 Kempten (Allgäu). Am Samstag, gegen 16:00 Uhr, kam es an der Einmündung der Keselstraße zur Kotterner Straße zu einem Beinaheunfall.

Ein Zeuge konnte beobachten, wie der PKW-Fahrer vor ihm über die rote Lichtzeichenanlage in den Einmündungsbereich von der Kotterner Straße in Richtung Schumacherring einfuhr.

Ein aus der Keselstraße kommender weißer PKW musste daher stark abbremsen und ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Verursacher konnte durch die Polizei angetroffen werden, vom Fahrzeugführer des weißen PKW ist jedoch bislang nichts bekannt.

Dieser wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/99090 zu melden.

(PI Kempten)