20.11.2021 Feldkirch/Vorarlberg. Am 20.11.2021, um 03:40 Uhr, kam in Feldkirch ein 26-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem PKW von der Straße ab und prallte gegen eine Straßenlaterne und drei weitere Bäume.

Nach der Kollision wurde das Fahrzeug wieder auf die Straße zurück geschleudert, wo ein weiteres entgegenkommendes Fahrzeug gefährdet und beschädigt wurde.

Der verantwortliche Fahrzeuglenker ist nicht im Besitz einer Lenkberechtigung. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.

Der Lenker wird wegen diversen verwaltungsrechtlichen Delikten und wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch zur Anzeige gebracht.

Eingesetzte Kräfte:

1 Notarztfahrzeug mit 3 Einsatzkräften

2 Rettungsfahrzeuge mit 6 Sanitätern

2 Fahrzeuge der Feuerwehr Tosters mit 15 Einsatzkräften

Polizei Feldkirch mit 6 Beamten