21.11.2013 Burgenland. Ein 20jähriger slowakischer Staatsbürger kam heute Früh, gegen 05:10 Uhr, auf der B 50 zwischen Donnerskirchen und Schützen/Gebirge, Fahrtrichtung Eisenstadt, aufgrund von Wildwechsel von der Fahrbahn ab.

Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt.

Als der Fahrzeuglenker das Wild wahrnahm leitete er sofort eine Vollbremsung ein kam aber links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Der Pkw kam auf dem dortigen Begleitweg zur B 50 zum Stillstand. Der 20jährige Lenker wurde nach medizinischer Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus verbracht. Eine Alkoholisierung lag nicht vor.