22.11.2013 Osterzell. Am Donnerstag Morgen ereignete sich in Osterzell in der Waldhausstraße ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro entstand.

Ein 20-jähriger Pkw Fahrer befuhr die Waldhausstraße in Richtung Osterzell. Beim Abbiegen kam dieser aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte den Pkw eines entgegenkommenden 37 Jährigen. Dessen Pkw drehte sich im Anschluss um die eigene Achse.

Der Aufprall war so heftig, dass die Hinterachse des Pkw zerstört wurde. Verletzt wurde niemand.

(PI Kaufbeuren)