21.11.2013 Salzburg. Eine Leichtverletzte gab es bei einem Verkehrsunfall am 21. November 2013 vormittags auf der Kreuzung Aiglhofstraße/Innsbrucker Bundesstraße in Salzburg.

Eine 22-jährige Flachgauerin hielt ihren Pkw an der Kreuzung an, um einen im Vorrang befindlichen, 45-jährigen Lkw-Lenker aus Rumänien passieren zu lassen. Anschließend setzte die 22-Jährige den Abbiegevorgang fort und kollidierte dabei seitlich mit dem Pkw einer 52-Jährigen aus dem Flachgau.

Dabei wurde der Wagen der 52-Jährigen nach links abgelenkt und stieß gegen den Lkw des Rumänen. Die Frau wurde leicht verletzt und begab sich selbstständig in das Landeskrankenhaus Salzburg.

Alkomattests bei allen Lenkern verliefen negativ.