22.12.2020 Bad Grönenbach. Am Montag, 21.12.2020, gegen 11:00 Uhr, parkte eine 30-jährige Frau ihren Pkw seitlich in der Bahnhofstraße Höhe Raiffeisenmarkt in Bad Grönenbach ein.

Als sie noch im Pkw saß, bemerkte sie, wie sich der vor ihr geparkte Pkw in Bewegung setzte und rückwärts auf sie zufuhr.

Trotz Hupen fuhr er auf ihren Pkw auf. Anschließend legte der auffahrende Pkw-Fahrer den Vorwärtsgang ein und fuhr ohne sich um den Schaden zu kümmern davon.

Die Frau konnte sich die Marke und Farbe sowie das Kennzeichen des Pkws merken und notieren. Weiterhin konnte sie noch eine Fahrerbeschreibung abgeben.

Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 150 Euro. Der flüchtige Pkw-Fahrer wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 70 Jahre alt, trug einen Hut.

Bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen Mercedes.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer Angaben zum Unfall machen kann; Mitteilungen unter der Rufnummer 08331 100-0.

(PI Memmingen)