22.4.2017 Memmingen. Am 21.4.2017 meldete ein aufmerksamer Passant einen rauchenden Laubhaufen auf dem Gelände der Lindenschule in der Maserstraße.

Das sich entwickelnde Feuer konnte jedoch zeitnah durch die Feuerwehr gelöscht werden. Eine Gefahr für das angrenzende Gebäude entstand durch das Feuer jedoch nicht.

Bei dem Brand wurde lediglich ein Teil der am Gebäude angebrachten Dachrinne im Bodenbereich angeschmort.

Eine konkrete Brandursache konnte bislang nicht ermittelt werden. Möglicherwiese wurde das trockene Laub durch eine weggeworfene Zigarette entzündet.

(PI Memmingen)