22.4.2017 Roßhaupten/Ostallgäu. Am vergangenen Freitagabend kam es auf einem Übungsgelände für Drachen- und Gleitschirmflieger bei Roßhaupten zu einem verunglückten Ausbildungsflug am Übungshang.

Ein 58-jähriger Gleitschirmschüler aus Türkenfeld kam beim Landeanflug in Rückenlage und rutsche dadurch beim Aufsetzen auf der Wiese aus.

Bei der Bruchlandung verletzte sich der Flugschüler an einem Bein.

Er wurde in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht.

Der Gleitschirm wurde nicht beschädigt.

(PI Füssen)

Schlagwörter: