22.4.2017 Sonthofen/Oberallgäu. Ein Verkehrsunfall mit dem Verdacht der Unfallflucht ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr am Kresiverkehr in Rieden.

Einem Rollerfahrer wurde nach ersten Erkenntnissenn von einem in den Kreisverkehr einfahrenden Pkw die Vorfahrt genommen.

Der Rollerfahrer bremste noch ab, kam hierbei jedoch zu Sturz. Er wurde leicht verletzt.

Der Pkw fuhr weiter – es handelt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand um einen schwarzen Kleinwagen.

Hinweise erbittet die Sonthofener Polizei unter Tel. 08321/6635-0.

(PI Sonthofen)

Schlagwörter: