22.5.2017 Obermaiselstein/Oberallgäu. Die Polizei Oberstdorf führte am Sonntag eine Motorradkontrolle am Riedbergpass durch.

Hierbei wurden mehrere Verstöße technischer Art festgestellt.

Hierbei veränderten zwei Motorradfahrer ihr Krad derart, dass die Betriebserlaubnis erlosch und die Weiterfahrt unterbunden und sie die Fahrzeuge stehen lassen mussten.

Beide Verkehrsteilnehmer wurden zudem angezeigt und mussten ein Strafe bezahlen.

(PI Oberstdorf)

(Foto: Polizei)

Schlagwörter: