22.7.2021 Sölden/Tirol. Am 21. Juli 2021, gegen 06:30 Uhr, rutschte ein 30-jähriger Deutscher nach einer Sonnenaufgangstour zum Schussgrubenkogel beim Abstieg auf einem Schneefeld aus.

Der Mann rutschte mehrere Meter ab und kam in einem Geröllfeld zu liegen, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog.

Er wurde mit dem Rettungshubschrauber geborgen und in das Krankenhaus Hall in Tirol eingeliefert.