23.10.2020 Kaufbeuren. Am Donnerstagmorgen kam es in der Mindelheimer Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 38-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt wurde.

Eine 63-jährige Pkw-Lenkerin fuhr von einem Grundstück auf die Fahrbahn der Mindelheimer Straße ein und übersah den bevorrechtigten Motorradfahrer. Dieser konnte noch nach links ausweichen, jedoch kam es zum Zusammenstoß zwischen dem linken Außenspiegel des Pkw und dem rechten Arm des Motorradfahrers.

Da er über Schmerzen klagte, wurde gegen die Pkw-Fahrerin ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Ein Sachschaden ist nicht entstanden.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)