23.11.2013 Fischen im Allgäu. Ziemlich schwer hat es in den Abendstunden des Freitag in Fischen gekracht.

Dabei fuhr ein Pkw-Lenker auf dem “Berger Weg” ortsauswärts Richtung Ampelkreuzung an der B 19, Höhe Tankstelle. Beim Passieren der Bundesstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Oberstdorf kommenden, querenden Pkw.

Durch den Zusammenprall wurden beide Pkw erheblich beschädigt, waren fahruntauglich und mussten abgeschleppt werden. Der Beifahrer des querenden Fahrzeuges zog sich leichte Verletzungen zu und wurde zur Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Angaben der beteiligten Fahrzeugführer, insbesondere über die Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt, widersprechen sich total.
Aus diesem Grund bittet die Polizei Zeugen, die zum Unfallhergang sachdienliche Hinweise machen können, sich bei der Polizeiinspektion Sonthofen zu melden. Telefon 08321-6635-0. (PI Sonthofen).