23.11.2013 Kremsbrücke/Kärnten. Am 22.11.2013, gegen 21:30 Uhr, stürzte ein 36jähriger Angestellter aus Kremsbrücke mit seinem Kombi aus bisher unbekannter Ursache von einem Parkplatz seines Wohnortes ca 3 m in den Kremsbach, wo das KFZ auf dem Dach im Fluss zu liegen kam.

Der Lenker wurde unmittelbar danach von einem zu Hilfe eilenden 49jährigen Arbeiter aus Purbach gerettet und geborgen, weil der die Fahrzeugtüre strömungsbedingt von innen nicht öffnen konnte.

Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins KH Spittal/Drau gebracht. Der Alkotest verlief positiv. Im Bergungseinsatz standen 3 örtliche FF mit 40 Mann.