23.11.2013 Rettenberg/Oberallgäu. Nach eigenen Angaben musste am Samstagmorgen, 23.11.2013, kurz nach 02:00 Uhr, eine 56-jährige am Ortseingang Rettenberg einem Fuchs ausweichen.

Hierbei kam die Frau von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Auto gegen die Straßenbegrenzung und eine Werbetafel.

Der Sachschaden wird auf 7000 Euro geschätzt.

Die Fahrerin wurde hierbei am Bein verletzt, der Fuchs kam mit dem Schrecken davon.

(PI Immenstadt)