24.10.2021 Kempten (Allgäu). Im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen stellen Beamte der Polizeiinspektion Kempten (Allgäu) in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei zwei unabhängigen Fahrzeugführern starken Alkoholgeruch fest.

Beide Verkehrsteilnehmer führten zu später Stunde einen E-Scooter in der Kemptener Innenstadt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bei dem jeweils folgenden Atemalkoholtest wurde bei beiden Verkehrsteilnehmern eine Alkoholisierung von über 1,1 Promille festgestellt.

Die Weiterfahrt wurde jeweils unterbunden und beide Verkehrsteilnehmer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

(PI Kempten)