25.11.2013 Ostallgäu. Am 24.11.2013, um 05:30 Uhr, wurden von einem Autofahrer zwischen Waal und Waalhaupten drei Jugendliche gesehen, welche in Richtung Waal zu Fuß unterwegs waren.

Bei der Weiterfahrt bemerkte der Autofahrer eine Vielzahl von zum Teil mit Betonsockel herausgerissenen Leitpfosten (über 30 Stück).

Das am Ortseingang Waal aufgestellte Geschwindigkeitsdisplay wurde ebenfalls herausgerissen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 250 Euro.

Es wird angenommen, dass es sich bei den Tätern um Heimkehrer von einer Party im Bereich Waalhaupten/Lengenfeld handelt.

Um Hinweise an die Polizeiinspektion Buchloe unter Telefon 08241/96900 wird gebeten.

(PI Buchloe)