25.4.2017 Buchloe. Eine 21-jährige Frau aus Buchloe ließ sich Montagabend mit dem Taxi von Kaufbeuren bis zur Zeppelinstraße befördern.

Dem Taxifahrer sagte sie, sie müsse von einer Freundin Geld holen, um den Fahrpreis in Höhe von ca. 43 Euro begleichen zu können.

Sie stieg aus, ging in ein Wohnhaus und kam nicht mehr zurück.

Die verständigte Streife der Polizeiinspektion Buchloe konnte die junge Dame in dem Anwesen rasch ausfindig machen.

Sie erwartet eine Strafanzeige wegen Leistungskreditbetrugs.

(PI Buchloe)