25.4.2017 Ostallgäu. Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro entstand gestern Vormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Apfeltrang und Kaufbeuren.

Eine von Apfeltrang in Richtung Kaufbeuren fahrende 50-jährige Pkw-Fahrerin wollte nach dem Ortsende von Apfeltrang zwei vorausfahrende Pkw überholen.

Als sie auf Höhe des Vordermanns war, setzte dieser ebenfalls zum Überholen an. Die 50-jährige wich daraufhin nach links aus, kollidierte mit einen Leitpfosten und kam in der angrenzenden Wiese zum Stehen.

Der Vordermann, ein silberfarbener Kleinwagen mit OAL-Kennzeichen, setzte seinen Überholvorgang fort und fuhr in Richtung Kaufbeuren davon.

Um Hinweise zu dem Kleinwagen bittet die Polizeiinspektion Marktoberdorf.

(PI Marktoberdorf)

Schlagwörter: