26.11.2013 Kärnten. Am 25.11.2013 in den Vormittagsstunden fuhr ein 65 jähriger Pensionist aus Klagenfurt mit seinem Fahrrad von Klagenfurt nach Dornach.

Dort stellte er dieses ab und wanderte über den dortigen markierten Wanderweg weiter auf den Singerberg.

Als der Pensionist beim Abstieg aufgrund der eingetretenen Dunkelheit nicht mehr ungefährdet weitergehen konnte, setzte er gegen 17:50 Uhr einen Notruf ab.

Gemeinsam mit dem Polizeihubschrauber FLIR konnten die Einsatzkräfte der Bergrettung den Pensionisten lokalisieren und ihn letztlich unverletzt in das Tal verbringen.