26.11.2013 Dornbirn (Vorarlberg). Am 25.11.2013, um 18:20 Uhr, fuhr eine 31-jährige Frau aus Dornbirn mit einem PKW auf der Josef-Ganahl-Straße in Dornbirn in Richtung Lustenauerstraße.

Zur selben Zeit lenkte eine 34-jährige Frau – ebenfalls aus Dornbirn – ihren PKW auf der Gemeindestraße Köblern in Richtung Josef-Ganahl-Straße.

Die 31-jährige fuhr von der Josef-Ganahl-Straße in die Kreuzung zur bevorrangten Gemeindestraße Köblern ein. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die andere Lenkerin bereits als Linksabbiegerin im Kreuzungsbereich. Es kam zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge.

Durch die Kollision wurde die 34-jährige Dornbirnerin unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das KH Dornbirn eingeliefert.