26.11.2013 Fischen im Allgäu. Gestern, gegen 12:50 Uhr, kam es auf der B19, Fahrtrichtung Oberstdorf, Höhe Tankstelle Fischen, zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein Pkw musste zum Abbiegen nach links verkehrsbedingt anhalten. Der hinter ihm Folgende konnte rechtzeitig anhalten. Der dritte Pkw-Fahrer übersah die Situation und schob alle Fahrzeuge aufeinander. Dabei wurde ein Insasse im mittleren Fahrzeug leicht verletzt.

Bis auf das Fahrzeug des Unfallverursachers mussten alle PKW abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Gesamtschaden wird auf ca. 14.000 Euro geschätzt.

(PI Sonthofen)