25.11.2013 St. Marein/Kärnten. Am 25.11.2013, gegen 12:30 Uhr, lenkte eine 28 jährige Angestellte ihren PKW auf einer Gemeindestraße in St. Marein in Richtung Norden.

Auf Höhe der Ausfahrt einer dort etablierten Fahrschule betrat ein 18 jähriger Schüler so plötzlich und unvermittelt die Fahrbahn, dass die Angestellte nicht mehr ausweichen konnte und den Schüler mit ihrem Fahrzeug niederstieß.

Dieser wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Ein Alkomatentest verlief neg.