26.4.2021 Schwangau. Gegen Sonntagmittag lud der Vater seinen 2-jährigen Jungen aus der Kraxe aus. Die Familie war auf der Bleckenaustraße zum Wandern unterwegs.

Als der 2-jährige Bub wieder festen Boden unter den Füßen hatte, rannte dieser unvermittelt los und wollte die Straße überqueren. Eine entgegenkommende Radlerin konnte aufgrund der abschüssigen Straße nicht rechtzeitig bremsen, weshalb es zum Zusammenstoß kam.

Die bislang unbekannte Radlerin half dem kleinen Bub zwar, es kam jedoch nicht zum Personalienaustausch, weshalb nach der unbekannten Radlerin jetzt gesucht wird.

Der Bub verletzte sich an der Oberlippe und wurde von der Bergwacht Kaufbeuren ins Krankenhaus nach Füssen verbracht.

Sollten Zeugen Hinweise zu der Radlerin machen können so wird darum gebeten sich mit der Polizeiinspektion Füssen in Verbindung zu setzen.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)