27.10.2020 Kempten im Allgäu. An einer Tankstelle in der Daimlerstraße in Kempten kam es am Montagvormittag zu einer körperlichen Auseinandersetzung, nachdem ein 23-jähriger Mann als Erstes an eine freie Zapfsäule fuhr und somit ein 58-Jähriger weiterhin warten musste.

Dieser war darüber so verärgert, dass er ohne Vorankündigung auf den 23-jährigen Geschädigten einschlug und ihn zurück in sein Fahrzeug drängte, wodurch dieser leicht verletzt wurde.

Gegen den 58-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)