27.12.2021 Dalaas/Vorarlberg. Am 26.12.2021, gegen 20:00 Uhr, geriet ein Elektro-Saunaofen in Brand, wodurch auch die angrenzende Holzverkleidung zu brennen begann.

Die Sauna wurde die letzten 10 Jahre nicht mehr benutzt.

Der Hausbesitzer konnte den Brand mit dem Handfeuerlöscher nicht mehr eindämmen, weshalb die Feuerwehr Dalaas und Wald am Arlberg mit 43 Mann und 6 Fahrzeugen anrücken musste.

Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. Lediglich eine Person wurde durch den vor Ort befindlichen Rettungsdienst erstbetreut (Sauerstofferhalt).

Durch die Rauchentwicklung entstand erheblicher Sachschaden.

Polizeiinspektion Klösterle