27.11.2013 Wien. Heute Früh, um 07:05 Uhr, klopfte ein bislang unbekannter Täter an die versperrte Türe eines Wettlokals in der Leystraße.

Als der Angestellte öffnete, sprühte ihm der Unbekannte Pfefferspray ins Gesicht.

In weiterer Folge begab sich der Täter zum Kassenpult, nahm den Safeschlüssel und öffnete damit den Tresor.

Mit dem geraubten Bargeld, flüchtete er anschließend in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde leicht verletzt. Eine Sofortfahndung verlief negativ.