27.11.2013 Mittersill/Salzburg. Am 27. November 2013 fuhr ein 23-jähriger Pinzgauer mit einem PKW auf der Gerlos Straße (B 165), von Hollersbach kommend, in Richtung Mittersill.

Im Bereich StrKm 6,600 geriet der Lenker, aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse, mit dem PKW ins Schleudern und kam links von der Fahrbahn ab.

Der PKW schlitterte in weiterer Folge über einen Weg in die angrenzende Wiese, wo er auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Nach Eintreffen des Notarztes und des Roten Kreuzes konnte er von der Feuerwehr Mittersill und Hollersbach aus dem PKW geborgen werden.

Die freiwillige Feuerwehr Mittersill rückte mit 4 Fahrzeugen und 25 Mann, die freiwillige Feuerwehr Hollersbach mit 2 Fahrzeugen und 20 Mann zum Unfallort aus. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.