28.11.2020 Füssen. Vergangenen Freitagmittag kam es im Bereich des Bahnhofs Füssen zu einem Verkehrsunfall.

Eine 78-jährige Dame fuhr mit ihrem Rad an einem Linienbus vorbei.

Die Verkehrssituation war relativ eng, weshalb der Bus bereits stillstand.

Die Fahrradfahrerin wurde langsamer, stieg jedoch nicht ab und kippte folglich nach links um.

Beim Sturz stieß die Dame gegen den Linienbus und verletzte sich dabei leicht. Es entstand ein geringer Lackschaden am Bus.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)