28.12.2020 Bad Wörishofen. Am Sonntagnachmittag, 27.12.2020, beschwerte sich eine Anwohnerin über Lärm auf der Kneippstraße in der Fußgängerzone.

Vor Ort wurde ein 53-jähriger Straßenmusiker festgestellt. Dieser wollte sich durch Musizieren was verdienen, eine Genehmigung dafür hatte er aber nicht.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Ordnungswidrigkeiten gegen ihn, unter anderem wegen Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung nach dem Infektionsschutzgesetz. Diese können mit einem Bußgeld geahndet werden.

(PI Bad Wörishofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)