28.3.2017 Salgen/Unterallgäu. Am Montag, 27.03.2017, gegen 15.40 Uhr, befuhr ein 61-Jähriger mit seinem Pkw die B 16 in Fahrtrichtung Pfaffenhausen.

Auf Höhe der Abzweigung in das Gewerbegebiet Salgen staute sich der Verkehr auf, welches dieser zu spät bemerkte und auf den bereits stehenden Pkw einer 27-jährigen Pkw-Lenkerin auffuhr.

Dieser Pkw wurde noch auf die Anhängerkupplung, des vor dem Pkw der 27-Jährigen befindlichen Fahrzeuges eines 52-Jährigen geschoben.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

(PI Mindelheim)

Schlagwörter: