29.10.2020 Kempten im Allgäu. Am Mittwochvormittag wurden in der Lindauer Straße auf Höhe der Raiffeisenbank zwei Pkw-Insassen verletzt.

Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin hatte vor der Bank hinter einem Oldtimer-Wohnmobil geparkt. Nach Erledigung ihrer Bankgeschäfte fuhr sie auf die Lindauer Straße und übersah dabei einen herannahenden Pkw.

Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, die Unfallverursacherin bzw. ihr Pkw wurde dadurch noch gegen das Wohnmobil geschleudert.

Das Ehepaar in dem zweiten Pkw kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Die zwei Pkw wurden abgeschleppt.

Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 12.000 Euro.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)