29.12.2021 Memmingen. In den frühen Nachmittagsstunden des Dienstags, 28.12.2021 gegen 13:00 Uhr, beobachtete der Ladendetektiv eines Warenhauses in der Kalchstraße eine 36-jährige Frau mit ihrer elfjährigen Tochter.

Sie nahmen eine Packung Ringe mit in die Umkleidekabine und verließen diese anschließend wieder ohne die Ringe.

Sie bezahlten lediglich andere Warenartikel.

Die beiden wurden im Anschluss vom Ladendetektiv bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Bei der anschließenden Durchsuchung konnten die Ringe in der Unterhose der Frau aufgefunden werden.

Die beiden erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

(PI Memmingen)