29.12.2021 Lindenberg/Lindau (Bodensee). Am Dienstagabend fand auf dem Lindenberger Stadtplatz in der Zeit von 18:00 bis 19:20 Uhr eine unangemeldete Versammlung im Zusammenhang mit der Coronapolitik statt.

Bereits vergangene Woche wurde anonym auf einem Messengerdienst zur Teilnahme aufgerufen.

Ca. 250 Teilnehmer fanden sich auf dem Stadtplatz in Lindenberg ein. Beim anschließenden Aufzug durch die Hauptstraße und im weiteren Verlauf über die Blumenstraße zurück zur Sedanstraße kam es zunächst zu keinerlei Verkehrsbehinderungen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Am Kreisverkehr Marktstraße/Staufner Straße entschlossen sich die Teilnehmer jedoch, durch permanentes und wiederholtes Überqueren der dortigen Fußgängerüberwege den Pkw-Verkehr kurzfristig zu blockieren.

Die Lindenberger Polizei bekam die Situation durch Verkehrsregelung jedoch schnell in den Griff und löste das Problem so letztendlich.

Die Versammlung verlief bis auf diese Störung weitgehend provokationsfrei und friedlich.

(PI Lindenberg)