29.4.2021 Sonthofen. Gestern Nachmittag kam es auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Samuel-Bach-Straße zu einem sogenannten Rangierunfall beim Ausparken, infolge die Verursacherin mit ihrem Pkw weiter fuhr, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern.

Eine aufmerksame Zeugin hatte den Unfallhergang beobachtet und das Kennzeichen der Polizei mitgeteilt.

Diese konnte die Verantwortliche noch am selben Tag antreffen und strafrechtliche Ermittlungen wegen Verdacht der Unfallflucht einleiten.

(PI Sonthofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)