30.1.2021 Memmingen. Am 29.1.2021, gegen 13:15 Uhr, wurde eine 13-Jährige nach dem Verlassen des REWE-Markts in der Bodenseestraße in Memmingen von zwei bisher unbekannten Männern belästigt.

Die beiden Männer pfiffen dem Mädchen hinterher und pöbelten es an.

Als es die jungen Männer aufforderte, dies zu unterlassen, schubste einer der beiden das Mädchen gegen einen Pkw. Die 13-Jährige wurde hierdurch leicht verletzt.

Die beiden Männer waren ungefähr 25-30 Jahre alt, ca. 1,75 bzw. 1,85 m groß und waren schwarz bzw. grau gekleidet. Beide hatten dunkelblonde Haare.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Memmingen (08331/100-0) entgegengenommen.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)