30.11.2013 Bad Bleiberg/Kärnten. Am 29.11.2013., gegen 16:30 Uhr, stürzte ein 9-jähriger Schüler mit seinem Bob in Bad Bleiberg, Bezirk Villach-Land, über eine Stützmauer ca. drei Meter tief ab und in den unmittelbar darunter vorbeiführenden Nötschbach.

Er stand im ca. 50 cm tiefen Wasser und es war ihm wegen der Strömung nicht möglich, aus dem Bach zu gelangen.

Dies sahen zwei Passanten, ein 31-jähriger Mann aus Bleiberg-Nötsch und ein 28-jähriger Mann aus Bad Bleiberg, die im Vorbeifahren den im Bach stehenden Buben sahen.

Sie hielten an und bargen den Buben aus dem Wasser und konnten ihn unverletzt seinen Erziehungsberechtigten übergeben.