30.11.2013 Reichersberg/Oberösterreich. Bei einem Frontalcrash mit einem entgegenkommenden Auto wurde am 29. November 2013 ein 32-jähriger Rennradfahrer in Reichersberg schwer verletzt.

Der Radfahrer aus Wels fuhr gegen 20 Uhr mit seinem Rennrad auf einer Gemeindestraße Richtung B 148. Dabei kam ihm in einer Linkskurve eine 64-jährige Pensionistin aus Mörschwang mit ihrem Wagen entgegen.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Kurvenbereich zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 32-Jährige wurde gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und schwer verletzt. Die Rettung brachte den Verletzten ins Rieder Krankenhaus. Die Pensionistin blieb unverletzt.