30.12.2021 Mindelheim/Unterallgäu. Am Mittwochnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden in der Allgäuer Straße.

Ein Pkw-Fahrer befuhr die Straße in südwestlicher Richtung, er wollte sich nach links einordnen, um an der Kreuzung abzubiegen.

Beim Fahrstreifenwechsel übersah er die hinter ihm fahrende Pkw-Fahrerin, sodass es zum Zusammenstoß kam.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Pkw-Fahrerin prallte mit der vorderen rechten Seite von ihrem Pkw gegen die linke Seite vom dem Pkw-Fahrer.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

(PI Mindelheim)