30.3.2017 Memmingen. Am Mittwoch, 29.03.2017, trat ein deutlich alkoholisierter 20-Jähriger gegen ein geparktes Fahrzeug.

Anschließend geriet er mit dem Besitzer des Fahrzeuges in Streit und schlug diesem mit der Faust ins Gesicht.

Der 56-jährige Pkw-Besitzer nahm daraufhin eine Zaunlatte und schlug auf den 20-Jährigen ein.

Letztendlich erlitt der 20-Jährige eine blutige und geschwollene Unterlippe, das Fahrzeug eine Delle in der Heckklappe.

(PI Memmingen)